Logo: Europäische Union / Europäischer Sozialfonds REACT-EU
Junge Frau steht unter einer Brücke und schaut nach links aus dem Bild heraus

Leitung (w) für die FrauenRäume gesucht

Wir, das Frauenforum im Kreis Unna e.V., sind Träger verschiedener Einrichtungen zur Unterstützung und zum Schutz von Frauen. Die FrauenRäume bieten Frauen und ihren Kindern aus dem Kreis Unna im Wohnungsnotfall, bei wohnbezogenen Problemen und bei (drohender) Obdachlosigkeit differenzierte Angebote zur Vermeidung und Überwindung von Wohnungs- und Obdachlosigkeit. Dazu zählen derzeit ein teilstationäres sowie ein ambulantes Hilfeangebot sowie aufsuchende Sozialarbeit und der Betrieb einer Frauenübernachtungsstelle.

Möglichst ab dem 01.01.2023 suchen wir eine Kollegin in Teilzeit mit 29,25 Wochenstunden als Leitung (w) der FrauenRäume. Der Dienstsitz ist Unna.

Zu Ihren Aufgaben zählen schwerpunktmäßig

  • Steuerung der Angebote der Frauenwohnungslosenhilfe und von Projekten sowie der fachlichen konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Verantwortung für Organisation und Wirtschaftlichkeit der einzelnen Angebote, Belegung, Personalplanung und Personalführung der insgesamt 8 Mitarbeiterinnen sowie das Führen von BEM-Gesprächen im eigenen Fachbereich
  • Parteiliche psychosoziale und praktische Begleitung von Frauen und ihren Kindern zur Überwindung von Wohnproblemen und zur weiteren Stabilisierung eines existenzsichernden Lebens nach Überwindung des Wohnungsnotfalls
  • Initiierung und Begleitung von Hilfeplanverfahren beim Kostenträger LWL gem. § 67 ff SGB XII zur Überwindung von besonderen sozialen Schwierigkeiten in Verbindung mit einer Wohnproblematik
  • Schuldenregulierung, Begleitung zu Ämtern, Behörden und zu Maßnahmen der Gesundheitsfürsorge, Durchsetzung von Rechtsansprüchen
  • Teilnahme an externen Fachgremien und -arbeitskreisen, internen Leitungskreisen sowie an Supervision und fachbezogenen Fortbildungen
  • Vernetzung und Kooperation mit internen und externen Einrichtungen und Multiplikator*innen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Was erwarten wir?

Eine exzellent organisierte und erfahrene Person, die

  • Berufserfahrung mit Menschen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten bzw. am Rande der Gesellschaft hat
  • über Leitungs- und/oder Führungserfahrung verfügt
  • selbstreflektiert, empathisch und selbstständig arbeitet und kritikfähig ist
  • Erfahrung hat in Sozialberatung bzw. zu sozialrechtlichen Fragestellungen
  • über ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit oder einen vergleichbaren Abschluss verfügt
  • eine motivierte Team-Playerin ist

Ihre Stärken

  • Interessen von Frauen und ihren Kindern in schwierigen Lebenslagen zu vertreten
  • Betriebswirtschaftliches und vernetztes Denken im Sinne unserer Organisation
  • Organisationstalent, strukturiertes und effizientes Planen
  • Ressourcenorientiertes Arbeiten, vertraut mit gängigen Office-Programmen
  • Ein Führerschein wird vorausgesetzt

Unser Angebot für Sie

  • werden Sie Teil eines kompetenten multiprofessionellen Teams
  • attraktive Arbeitsbedingungen
  • ein breit gefächerter und anspruchsvoller Aufgabenbereich
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz
  • laufende fachliche Weiterbildung
  • kollegiale Fallberatung, regelmäßige Team-Supervision
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • die Vergütung erfolgt nach TV-ÖD/ EG 10

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – unabhängig von der sexuellen Identität, des Alters, einer Beeinträchtigung sowie des kulturellen oder religiösen Hintergrundes – schriftlich bis zum 30.11.2022 beim Frauenforum im Kreis Unna e.V., Geschäftsstelle, z. Hd. Melanie Hulliger, Hansastraße 38, 59425 Unna oder per mail an verwaltung@frauenforum-unna.de.

(Mehr über uns unter www.frauenforum-unna.de)