Mein Weg ins Frauenhaus

Wohnen im Frauenhaus

Kinder im Frauenhaus

Mein Weg ins Frauenhaus

Wir bieten Ihnen Schutz und Unterstützung

Checkliste

Wenn Ihnen kein zusätzliches Sicherheitsrisiko entsteht, bringen Sie bitte folgende wichtige

Dinge mit:

  • Personalausweis oder Reisepass, Sozialversicherungsausweis
  • Stammbuch oder Geburtsurkunde, Heiratsurkunde etc.
  • Krankenversicherungskarte
  • Unterlagen über Einkommen, z.B. Bezug von Arbeitslosengeld I oder II, Verdienstbescheinigungen, Kindergeld, Rentenbescheid etc.
  • Kontokarte, Kontoauszüge, Sparbücher, Bargeld
  • ggf. Aufenthaltsbescheinigung
  • notwendige Medikamente
  • Mietvertrag
  • Kleidung, Hygieneartikel

Für Ihre Kinder:

  • Geburtsurkunden, Kinderausweise
  • Impfpässe, Vorsorgehefte
  • notwendige Medikamente
  • Schulsachen, Schulzeugnisse
  • Kindergeldnummer, ggf. Sorgerechtsbescheid
  • Kleidung
  • Lieblingsspielzeug

Bettwäsche und Handtücher erhalten Sie von uns.

Denken Sie zuerst an Ihre Sicherheit!

Eine Aufnahme ist auch ohne die vorgenannten Dokumente möglich.

Die erste Kontaktaufnahme erfolgt telefonisch. Ist ein freier Platz verfügbar, wird eine Mitarbeiterin die Aufnahme mit Ihnen besprechen.

    • Wie ist Ihre derzeitige Situation: Warum suchen Sie einen Platz im Frauenhaus? Was ist passiert? Für wen suchen Sie? 
    • Befinden Sie sich in akuter Gefahr und werden bedroht: Wie sieht die aktuelle Gefahrensituation und mögliche Bedrohung für Sie und Ihre Kinder aus? Es werden Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen besprochen. 
    • Welche Unterstützung benötigen Sie zurzeit genau: Ist das Frauenhaus Unna die geeignete Anlaufstelle für Sie und welche Hilfestellung bekommen Sie durch uns? 
    • Welche formalen Aspekte müssen Sie beachten: Wie steht es um Ihre Gesundheit, Ihre Kinder, Ihre finanzielle Absicherung, Ihren Aufenthaltsstatus?
    • Wie kommen Sie zu uns ins Frauenhaus? 
    • Was erwartet Sie bei uns: Wie sieht der Alltag im Frauenhaus aus? Welche Unterstützungsleistungen bekommen Sie durch uns?
    • Welche Unterlagen sollten Sie im besten Fall mitbringen: Welche Dokumente und persönlichen Sachen benötigen Sie?

Hier gelangen Sie direkt zur Checkliste als Download

Ihr Schutz und Ihre Sicherheit stehen für uns an erster Stelle.

Wir sind erreichbar

Mo-Do 08:30-16:00 Uhr
Fr 08:30-14:00 Uhr

Telefon 02303 77891-50
Telefax 02303 77891-59

Hansastraße 38, 59425 Unna
frauenhaus@frauenforum-unna.de

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, falls wir telefonisch nicht erreichbar sind oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir melden uns umgehend bei Ihnen. 

Leitung

N.N.